tagblattzuerich.ch: Fit und Entspannt in 24 Minuten

Fitness Keine Zeit für Sport kann keine Ausrede sein. Im Kreis 3 hat der Twenty4Club seine Pforten eröff net. Die beiden Profi -Sportler und Gründer Stefan Schwitter und Julian Strickler sind überzeugt: Regelmässig 24 Minuten reichen, um fit und leistungsfähiger zu werden. «Tagblatt»-Redaktorin Ginger Hebel hat das neue Fitnessprogramm getestet.

Twenty4Club, Aemtlerstrasse 17, erster Stock: vier Matten am Boden, vier Relaxboxen, gepflegtes Understatement, nichts lenkt vom Trainieren ab. Keine Maschinen, keine Geräte, sondern 12 Minuten Intensity Training und 12 Minuten Entspannung. Fit in 24 Minuten verspricht ein neues Fitnessprogramm. Kann das sein? «Ja, wenn man es regelmässig macht», sagen die Gründer, der ehemalige Profi-Wrestler Stefan Schwitter und Natural-Bodybuilding-Weltmeister Julian Strickler.

Das will ich testen. Ich bin sportlich, trainiere regelmässig. 12 Minuten Fitness klingt für mich nicht sehr streng. «Es werden aber lange 12 Minuten», prophezeit Schwitter. «Heutzutage haben viele ein Zeitproblem. Unser Angebot richtet sich an Menschen, die mit wenig Zeitaufwand möglichst einfach und effizient trainieren wollen.» (ZenMove)

Hier ist geht es zum ganzen Artikel…